Die
HAUSIDEEN
- COMMUNITY Schauen Sie mal rein !

www.Ferienhaus-euronat.de Das Haus
Haus und Garten
der Onlinedienst der
Zeitschrift Das Haus
 

Spezielle Bau-
Versicherungen
Immobiliensuche

excl. Immobilien
in Mallorca

Einen Treppenlift im Haus installieren

Viele Menschen kämpfen im Alter mit belastenden Alterserscheinungen, die den Alltag maßgeblich erschweren. Krankheiten wie Rheuma oder Arthrose können die Mobilität stark einschränken und das Leben zu einer großen Herausforderung machen. Doch heutzutage muss man sich nicht mit seiner eingeschränkten Mobilität abfinden, sondern kann diese durch spezielle Hilfsmittel zu großen Teilen aufrechterhalten. Einer dieser nützlichen Helfer ist der Treppenlift. Dieser wird im Haus an der Treppe installiert, damit diese ohne externe Hilfe benutzt werden kann. Wir stellen Ihnen in diesem Artikel den praktischen Treppenlift vor und erklären Ihnen, was es beim Kauf eines Treppenlifts zu beachten gibt.

Der Kauf eines Treppenlifts
Beim Erwerb eines Treppenlifts müssen einige Dinge beachtet werden. Besitze ich eine gerade oder eine kurvige Treppe? Bei einer geraden Treppe werden die Kosten für den Treppenlift geringer ausfallen als bei einer Treppe mit Kurven, da bei geraden Modellen weniger Maßarbeit notwendig ist. Anschließend sollten Sie sich die Frage stellen, ob Sie den Treppenlift neu oder gebraucht kaufen möchten oder ihn doch nur für eine bestimmte Zeit mieten möchten. Dies kommt auf Ihre individuelle Situation an. Ein gemieteter Treppenlift ergibt nur dann Sinn, wenn man diesen weniger als 2 Jahre benötigt, denn sonst werden die Kosten höher ausfallen als bei einem neuen Modell. Ein gebrauchter Treppenlift ist sinnvoll, wenn Sie kein großes Budget auf einmal ausgeben können. Wir empfehlen Ihnen jedoch immer den Kauf eines neuen Treppenlifts, denn dieser wird am längsten funktionieren.

Die Montage eines Treppenlifts
Bei der Montage eines Treppenlifts wird zunächst ein maßgefertigtes Schienensystem an der Treppe angebracht. Anschließend wird hieran ein motorisierter Sitz befestigt, der per Knopfdruck nach oben oder unten fährt. Diesen kann man in verschiedenen Ausführungen erhalten, je nachdem, was nach dem eigenen Geschmack am bequemsten ist. Ein Treppenlift wird Sie niemals im Stich lassen, denn er ist mit einer Reservebatterie ausgestattet, die einspringt, wenn die normale Batterie leer sein sollte. Außerdem ist ein Treppenlift sehr sicher, denn er beinhaltet allerlei technische Raffinessen, wie beispielsweise die Start-Stopp-Automatik. Dies bedeutet, dass der Lift niemals Gegenstände im System einklemmen wird, da er durch spezielle Sensoren Gegenstände frühzeitig erkennt und stehen bleibt.

Fazit: der Treppenlift im Haus
Der Treppenlift im Haus ist in jedem Fall ein praktisches Hilfsmittel für Senioren und mobilitätseingeschränkte Personen. Er garantiert sicheres Fortbewegen auf der Treppe und erleichtert so den Alltag. Jedoch müssen vor der Anschaffung eines Liftes Dinge wie der Zeitraum, in dem man den Treppenlift benötigt und die Form der Treppe beachtet werden. Am Besten lassen Sie sich von Monteuren kostenlos beraten, so dass Sie am Ende das geeignetste Modell für Ihre individuelle Situation erhalten.

siehe auch: https://www.treppenliftportal.de


Altbau und Denkmalpflege Informationen und vieles mehr beim Kollegen
Architekt Konrad Fischer




Kettensägen schärfen