Die
HAUSIDEEN
- COMMUNITY Schauen Sie mal rein !

www.Ferienhaus-euronat.de Das Haus
Haus und Garten
der Onlinedienst der
Zeitschrift Das Haus
 

Käuferle präsentiert das „Tor des Monats Mai“

Garagentor in Holzoptik ansichtsgleich in Fassade integriert

Die Käuferle GmbH & Co. KG stellt das aktuelle „Tor des Monats Mai“ vor. Der Hersteller von Toren, Trennwänden, Fenstern und Türen baute ein nicht-ausschwenkendes Kipptor NA bei einer Sammelgarage eines Mehrfamilienhauses in Dresden ein. Das individuell gefertigte Tor fügt sich optisch übergangslos in die umgebende Holzfassade ein.

Die eingebaute Toranlage misst 3,4 auf 2,5 Meter und bildet den Zugang zu einer ebenerdigen Garage mit sechs Stellplätzen. Der Belag des Tores besteht bauseitig aus senkrechten Lärchenholzlatten. Der Abstand zwischen den Latten gewährleistet, dass die Luft im Parkdeck ideal zirkuliert. Da die umgebende Fläche aus der gleichen Holzlattung besteht sowie die Torflügel und Fassade flächenbündig angelegt sind, fügt sich das Tor nahtlos ein und verschwindet für den Betrachter. Darüber hinaus wirkt die Torkonstruktion aufgrund des gewählten Farbtons DB 704 in Kombination mit dem dunklen Hintergrund sehr unauffällig.

Die Zufahrt schließt unmittelbar an einen Gehweg an. Die Toranlage, die angepasst an das Gefälle vor der Einfahrt eingebaut wurde, schwenkt beim Öffnen nicht über die Torebene hinaus. So behindert sie keine Fußgänger und Radfahrer, die sich vor dem Tor aufhalten. Zudem können Fahrzeuge während des Öffnens näher an die Garage heranfahren. Durch die hohe Laufruhe des Tores ist die Konstruktion optimal für Wohnanlagen geeignet.


Bilder: Käuferle

siehe auch: www.kaeuferle.de

 

Altbau und Denkmalpflege Informationen und vieles mehr beim Kollegen
Architekt Konrad Fischer




Kettensägen schärfen