Die
HAUSIDEEN
- COMMUNITY Schauen Sie mal rein !

www.Ferienhaus-euronat.de Das Haus
Haus und Garten
der Onlinedienst der
Zeitschrift Das Haus
 

Rollladenkasten mit multifunktionalem Lüftungssystem

DuoTherm löst folgende sieben Problemfelder mit nur einem Bauelement: Abdunklung, Einbruchhürde, Verschattung, Energieeinsparung, saubere Frischluft, Schall- und Sichtschutz

Der Rollladen-Hersteller DuoTherm bietet in Kooperation mit dem Fenster- und Türen-Spezialist Schüco einen Aufsatzrollladenkasten mit integrierbarem Lüftungselement an. Mit VentoTherm ist es möglich, Frischluft bedarfsgerecht, wohldosiert und gefiltert zu genießen ohne große Wärmeverluste hinnehmen zu müssen. Das System für Neu- und Bestandsbauten ist ausgestattet mit Wärmerückgewinner, Feinstaubfilter, Luftfeuchte- und CO2-Messtechnik. Dieses Equipment funktioniert kontinuierlich per Sensorsteuerung oder wird bei Bedarf manuell aktiviert. Neben Abdunklung, Einbruchhürde, Sichtschutz und Verschattung durch den Rollladenpanzer deckt das Gesamtpaket also weitere Themenfelder ab: So liefert es wirkungsvolle Instrumente, um das Wohnklima zu optimieren, Energie einzusparen und den Wert der Bausubstanz zu erhalten. Bei einem Wärmerückgewinnungsgrad von bis zu 45 Prozent ist mit VentoTherm unter anderem eine Senkung der Energieverluste durch klassische Lüftung um bis zu 35 Prozent realisierbar.

Umdenken beim Lüftungsverhalten
Egal ob bei Neubau oder sanierte Bestandsimmobilie – Die heutigen Fassadendämmsysteme führen zu einer hohen Dichtigkeit der Gebäudehülle. Deshalb ist von den Nutzern ein völlig anderes Lüftungsverhalten erforderlich, als die meisten von ihnen es von klein auf gelernt haben: Denn erfolgt der Luftaustausch wie früher unkontrolliert und alltagsbedingt nur zwei bis dreimal pro Tag per gekipptem oder komplett geöffnetem Fenster, entweichen bis zu 50 Prozent der Heizenergie statt dringend abzuleitender Luftfeuchtigkeit. Die Folge sind schlimmstenfalls hohe Betriebskosten, gesundheitsgefährdender Schimmelpilzbefall und die damit verbundenen Sanierungskosten. Gegebenenfalls kommen bei geöffneten Fenstern noch Straßenlärm, Feinstaubbelastung und Einbruchgefahren hinzu. Gute Alternativen zum klassischen Fensteröffnen sind effiziente Systeme zur kontrollierten Wohnraumbelüftung bei überwiegend geschlossenen Fenstern und Türen.

Energieverlust reduzieren
Die Wärmedämmwerte moderner Fenstersysteme sind nur so lange hervorragend, bis sie zum Luftaustausch gekippt, gedreht oder komplett geöffnet werden. Beim Aufsatzrollladenkasten Thermo NB vom Hersteller DuoTherm kann das auf Wunsch integrierte Lüftungssystem Schüco VentoTherm den dadurch entstehenden Energieverlust verhindern. Hierbei handelt es sich unter anderem um eine durchdachte Lösung zur Wärmerückgewinnung. Dazu wird die verbrauchte aufgeheizte Luft aus dem oberen Raumbereich angesaugt, gefiltert und zum effizienten Energietausch mit kalter Frischluft geleitet. Das Ergebnis: 45 Prozent der benötigten Wärme können so bereitgestellt und der Energieverlust durch Lüftung von 50 auf 15 Prozent reduziert werden.

Feinstaub- und Pollenbelastung minimieren
Der durchschnittliche Mitteleuropäer hält sich zu 90 Prozent seiner Lebenszeit in geschlossenen Räumen auf. Also ist es naheliegend, dass jeder ein besonderes Augenmerk auf die Qualität der Luft legt, die ihn hier täglich umgibt. Denn Feinstaub kann zu einer gesundheitlichen Gefahr in Bezug auf Herz-Kreislauf-, Krebs- und Atemwegserkrankungen werden. Was jedoch viele nicht wissen: Die Belastung im Gebäudeinneren ist in der Regel viel höher als in Außenbereichen. Das kommt durch die fatale Mischung aus lungengängigen Schmutzpartikeln der Außenluft (wie Bakterien, Reifenabrieb, Gase, Rauch- und Rußpartikel) mit den chemischen Ausdünstungen einer Immobilie zum Beispiel durch Wand- und Bodenbeläge. Diese potenzieren sich auf diese Art um ein Zigfaches. Der im VentoTherm-System eingebaute Zuluftfilter der Klasse F7 fängt diese gefährlichen lungengängigen Feinstäube sowie alle größeren Partikel bis hin zu allergenen Pollen ab und trägt so zu einem gesunden Raumklima bei.

Fazit: Konventionelles Lüften durch geöffnete Fenster bringt in der Regel Energieverluste sowie Feinstaubbelastung, Lärmbelästigung und Einbruchrisiken mit sich. Stattdessen sorgt DuoTherm mit einem integrierten Lüftungssystem im Aufsatzrollladenkasten für einen kontinuierlichen Luftaustausch bei geschlossenen Fenstern. Dabei verändert Schüco VentoTherm den optischen Gesamteindruck des Fensters fassadenseitig gar nicht und raumseitig lediglich durch eine Abdeckblende.

DuoTherm: Der Aufsatzrollladenkasten Thermo NB sorgt in Kombination mit dem Lüftungssystem Schueco VentoTherm für Frischluft ohne Energieverlust dank Wärmerückgewinnung.

siehe auch: www.duotherm-rolladen.de 

 

Altbau und Denkmalpflege Informationen und vieles mehr beim Kollegen
Architekt Konrad Fischer




Kettensägen schärfen