News Forum

FLIESEN OHNE RISSE UND BRÜCHE

Unliebsame Überraschungen von vornherein ausschließen

(bpr) Risse und Brüche in Fliesen- oder Natursteinbelägen in Wohnzimmer, Bad oder Terrasse stören nicht nur optisch, sondern verursachen hinsichtlich ihrer Beseitigung auch eine Menge Ärger, Kosten und Aufwand. Deshalb ist es klüger, von Anfang an beim Fliesen die Weichen so zu stellen, dass es später zu keinerlei unliebsamen Überraschungen kommen kann. Die Lösung ist die Trennung von Belag und Untergrund durch eine Zwischenschicht in Form von Entkopplungsbahnen oder -platten.

Ursache von unschönen Rissen und Brüchen sind die unterschiedlichen Bedingungen, denen der obere Belag und der Untergrund durch Temperaturschwankungen oder Feuchtigkeit ausgesetzt sind. Oben und unten reagieren nicht im Gleichklang, sondern gegensätzlich. Oben bleibt es starr und unten entsteht Bewegung. Das führt zu Spannungen, die auf Fliesen und Platten einwirken und Risse und Brüche verursachen können. Teure Reparaturen sind die Folge.

Kluge Bauherren und Renovierer beugen dem vor. Sie trennen Oberbelag und Untergrund mit Entkopplungsbahnen oder -platten, die wie eine Gleitschicht beim Brückenbau wirken: Bewegungen des Untergrunds werden aufgefangen und ausgeglichen, so dass der Belag von Spannungen verschont bleibt. Der Baustoffspezialist Oxiegen aus dem ostwestfälischen Bad Lippspringe gilt als Pionier für die Entwicklung besonders wirksamer Entkopplungslösungen. Die Innovation dahinter ist das Einmischen von Quarzsand. Der erhöht das spezifische Gewicht der Entkopplungsbahn und macht diese kompakter. Das kommt insbesondere den Ohren zugute, denn der Sand im Inneren der Entkopplungsschicht bewirkt eine deutliche Trittschalldämmung. Leichtere Entkopplungsprodukte verursachen dagegen oftmals einen weniger angenehmen Hohlklang. Entkopplung minimiert aber nicht nur die Risiken von Spannungen und Rissen und ist gut für Ohren. Speziell entwickelte Produkte wie die Oxiegen Entkopplungsbahn Biber BD-20Plus bringen noch eine weitere nützliche Funktion mit: Sie gewährleisten eine absolut wasserfeste Abdichtung. Bauherren und Renovierer sind deshalb gut beraten, das Thema Entkopplung auf die Agenda ihrer Gespräche mit Architekten, Planern und Handwerkern zu setzen.

siehe auch: www.oxiegen.de

Mit Naturstein belegter Boden: Ein schöner Anblick. Entkopplung unter dem Belag sorgt dafür, dass Risse und Brüche dieses attraktive Bild nicht trüben. Foto: Deutsche Fliese/Agrob Buchtal,Toblin/bpr