News Forum

FLECK AUF FACEBOOK UND INSTAGRAM

Ab sofort finden Nutzer branchenrelevante Informationen auch in den sozialen Medien

(bpr)  Der Hersteller für Dachzubehör aus Datteln, die FLECK GmbH, ist seit Februar 2021 auch auf Instagram und Facebook aktiv. Auf den Kanälen finden Nutzer ab sofort immer relevante Insights und wichtige Informationen zu aktuellen Themen aus dem Dachdeckerhandwerk. Damit geht FLECK den nächsten Schritt in Richtung Digitalisierung.

Neue Website als Grundstein zum Ausbau der digitalen Marktpräsenz
Das Internet und digitale Plattformen spielen eine bedeutende Rolle bei der Wahrnehmung und Präsenz von Unternehmen. Aus diesem Grund legte FLECK bereits zu Beginn des Jahres mit dem Live-Gang einer neuen top-modernen Website den ersten Grundstein im Ausbau der digitalen Marktpräsenz. Die Website ist genau auf die Informationsbedürfnisse und das Nutzerverhalten der Besucher zugeschnitten und kann intuitiv bedient werden. Mit der Einrichtung der Accounts auf Facebook und Instagram geht FLECK nun einen weiteren Schritt und möchte seiner Community in den sozialen Medien künftig nicht nur Informationen zu den eigenen Produkten und Leistungen bieten, sondern auch relevante Insights zu Themen aus dem Dachdeckerhandwerk zur Verfügung stellen. Ergänzend dazu werden Videos, die zum Beispiel dazu dienen, die Funktionsweise eines Produkts zu erklären, auf dem eigenen YouTube-Account der FLECK GmbH zu finden sein.

Xing und LinkedIn als Kanal zur Mitarbeitersuche
Auf den Plattformen Xing und LinkedIn ist FLECK auch bereits seit Ende Januar aktiv. Hier erhalten Nutzer Informationen zu ausgeschriebenen Stellen von FLECK, Ereignissen aus der Branche wie anstehenden Events sowie Hinweise auf interessante Artikel in den Fachmedien. FLECK möchte auch hier in Zukunft seine Präsenzen weiter ausbauen und die Kanäle unter anderem für die Mitarbeitersuche verwenden. Der Geschäftsführer von FLECK, Christoph Nielacny, sieht in der Nutzung von sozialen Medien viele Vorteile für das Unternehmen: „Wir möchten künftig noch näher bei unseren Kunden sein und Ihnen echte Einblicke in unser Unternehmen geben. Dafür eignen sich Netzwerke wie Facebook oder Instagram optimal. Dazu haben wir hier die Möglichkeit, mit Nutzern auf Augenhöhe zu kommunizieren, das ist für die Kundenbindung enorm wichtig.“

siehe auch: https://fleck-dach.de/

Mit dem Ausbau seiner Präsenzen in den sozialen Medien möchte FLECK künftig noch näher beim Kunden sein und auf Augenhöhe mit ihm kommunizieren. Foto: FLECK GmbH/bpr