News Forum

Alubalkon: das Allround-Talent

Eine klare Linienführung und vielfältige Gestaltungsvarianten in Form und Farbe zeichnen Alubalkone aus. Wichtigstes Qualitätsmerkmal ist eine hochwertige Oberflächenbeschichtung.

(tdx) Elegante Alubalkone erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Kein Wunder, schließlich trumpfen die Freisitze mit ihrem ganz besonderen Design auf. Passend zur jeweiligen Architektur des Hauses gibt es sie in unterschiedlichsten Formen und Farben sowie in Kombination mit rahmenlosen Glaselementen. Alubalkone punkten nicht nur beim Neubau, sondern auch bei der Renovierung. Dank spezieller Konstruktionen können Alubalkone auf nahezu jede bestehende Unterkonstruktion montiert werden. Damit lassen sich die vielfältigen Entwürfe auch im Nachhinein auf sämtliche Häusertypen – von klassisch bis modern – individuell montieren. Mehr noch: Europas führender Balkonhersteller Leeb bietet die meisten Geländer auch passend als Zaun an. So entsteht ein einheitliches Erscheinungsbild. Balkon und Zaun werden zur perfekten Visitenkarte.

Beim Alubalkon auf Qualität achten
Aluminium gilt als langlebig, pflege- und wartungsarm. Was Leebs Alubalkone allerdings von anderen unterscheidet, ist die innovative Oberflächenbeschichtung Alu Comfort. Sie verleiht jedem Balkon und Zaun aus Aluminium zusätzliche Festigkeit. Die spezielle Legierung ist wasserabweisend und kratzfest. Schmutz kann kaum anhaften. Die Partikel werden von Wassertropfen einfach abtransportiert. Der schmutzabweisende Effekt bleibt im Gegensatz zu nachträglich aufgebrachten Beschichtungen über die gesamte Nutzungsdauer des Balkongeländers erhalten.

Übrigens: Durch eine spezielle Pulverbeschichtung können Alubalkone von Leeb auch in Holzoptik erstellt werden, die ebenfalls nahezu pflege- und wartungsfrei ist.
Einen Überblick über das gesamte Sortiment und die neuen Modelle von Leeb gibt es auf www.leeb-balkone.com

Aluminiumbalkone prägen die Optik eines Hauses und bieten den Bewohnern viel Platz im Freien. Bild: tdx/Leeb Balkone