News Forum

Barrierefrei nach draußen

Großformatige Hebe-Schiebe-Türen öffnen Räume:

Hebe-Schiebe-Türen sind ein beliebtes Gestaltungs- und Funktionselement moderner Architektur und die Nachfrage von Bauherren und Modernisierern ist groß – Tendenz steigend. Sie sind als platzsparende Verbindung zwischen Innen- und Außenraum mit barrierefreiem Übergang realisierbar. Ganz nach Wunsch lassen sie sich auch automatisch öffnen und bieten mit flacher Schwelle bis hin zur Nullschwelle maximalen Komfort. 

Bei Vollsortimentern wie Kneer-Südfenster werden Hebe-Schiebe-Türen passend zu Fenstern und Festverglasungen in einem durchgängigen System gefertigt. Ein Fokus liegt auf schlanken Profilen, flächenbündigem Design und großen Glasflächen, die hohe Designansprüche erfüllen. Optisch werden die sichtbaren Beschlagteile immer mehr reduziert. 

Zusätzlichen Komfort bietet die Hebe-Schiebe-Tür, wenn sie mit einer Soft-Close-Funktion ausgestattet wird, d.h. mit Sicherheitsbauteilen wie Flügelbremsen, die ein hartes Anschlagen an die Zarge verhindern. Die Hebe-Schiebe-Türen sind mit erhöhtem Einbruchschutz bis zur Widerstandsklasse RC 2 realisierbar und lassen sich mit Öffnungs- und Verschlussüberwachung ausstatten. 

Barrierefreien Durchgang nach draußen bieten die Hebe-Schiebe-Türen durch die Ausstattung mit einem motorischen Antrieb. In diesem Fall ist auch die Anbindung an das Smart Home möglich. Denn der netzwerkfähige Antrieb macht sie kompatibel zu gängigen Systemlösungen – angefangen von Kipp-Funktionen der Fenster über Öffnen und Schließen von Rollläden und Raffstores bis hin zum automatischen Zutrittssystemen.

siehe auch: www.kneer-südfenster.de

Großformatige Hebe-Schiebe-Türen wie die HST 115 Sky Plus sind als platzsparende Verbindung zwischen Innen- und Außenraum mit barrierefreiem Übergang realisierbar. Foto: Kneer-Südfenster