News Forum

SO BLEIBT DER SOMMER DAS GANZE JAHR

Mit einer Verglasung von Lumon können Balkon und Terrasse auch an kühlen Tagen als Wohnraum genutzt werden

Ob Regenschauer, laute Nachbarn oder das erste Herbsttief: Die nachrüstbaren Balkon- und Terrassenverglasungen von Lumon schützen wirkungsvoll vor Nässe, Lärm und Kälte. Zudem lassen sie sich ganz oder teilweise öffnen und schließen – so können Bewohner ihre Außenräume flexibel nutzen, auch bei wechselhafter Witterung. Ein weiterer Vorteil: Empfindliche Möbel beispielsweise aus natürlichem Geflecht oder exotische Pflanzen wie Orangenbäumchen und Palmen brauchen kein Ausweich-Winterquartier und verschönern den Außenbereich das ganze Jahr.

Die Aussichten für November: sonnig
Frische Luft und Sonnenstrahlen jederzeit genießen – Nieselwetter und Dauergrau einfach aussperren: Mit dem durchdachten Dreh/-Schiebe-System von Lumon schalten Balkonbesitzer blitzschnell von offen auf geschlossen um. Einen Zusatzschutz vor unangenehmem Lichteinfall oder lästigen Blicken bieten die maßgeschneiderten Sonnenschutzplissees, die genauso flexibel sind wie die Verglasungen. Auch störender Verkehrslärm bleibt draußen: Mit einer Schalldämmung von bis zu 27dB sorgen die Lumon-Systeme für Behaglichkeit. Zudem ist die Verglasung vergleichbar mit einer zehn Zentimeter starken Wärmedämmung – das steigert den Wohnkomfort auch in angrenzenden Räumen erheblich.

Optischer Mehrwert
Die eleganten Einschienen-Systeme mit aufklappbaren Elementen werden von Lumon in unterschiedlichen Glasstärken individuell angepasst. Sie können problemlos nachträglich installiert werden und lassen sich mit Glas- oder Aluminiumstabgeländern kombinieren – so harmonieren die filigranen Profile passgenau mit der jeweiligen Architektur. Die pflegeleichte Verglasung schützt zudem den Balkon oder die Terrasse vor Witterungsschäden und reduziert somit dauerhaft den Sanierungsaufwand.

Weitere Informationen und Referenzen sind unter folgenden Links abrufbar: https://lumon.com/de

Bild: Lumon