News Forum

Gartengestaltung leicht gemacht!

Ihr Garten ruft nach einer Verschönerung oder haben gerade neu gebaut und Ihnen fehlen noch die passenden Ideen für die Gestaltung Ihres Gartens? Dann wird Ihnen dieser Beitrag sicherlich dabei helfen. Wir stellen Ihnen einige Ideen vor, mit denen Sie Ihren Garten gemütlich und wohnlich gestalten können. Zudem möchten wir Sie auf einige Dinge hinweisen, die Sie bestenfalls bereits im Vorfeld berücksichtigen. Dadurch wird die Gartengestaltung bestimmt leicht von der Hand gehen!
Worauf sollten Sie bereits im Vorfeld achten?

Natürlich sollen Sie Ihren Garten so gestalten, wie Sie es sich vorstellen. Sie können sich dabei sehr gut von anderen Gärten aus der Umgebung oder auch im Internet inspirieren lassen. Allerdings sollten Sie dabei immer berücksichtigen, dass Sie diese Ideen in der Regel nicht 1:1 übernehmen können. Messen Sie deshalb bereits im Vorfeld Ihren Garten und die verfügbaren Flächen genau aus und setzen Sie sich ein festes Budget, welches Ihnen für die Gartengestaltung zur Verfügung steht. Dadurch vermeiden Sie, dass Sie etwas kaufen, was gar keinen Platz in Ihrem Garten hat oder dass Sie Ihr Budget übersteigen. 
Sie sollten sich außerdem bereits im Vorfeld Gedanken darüber machen, ob Sie die Gartengestaltung selbst in Angriff nehmen möchten oder dafür eine Firma engagieren. Beides hat seine Vor- und Nachteile und hängt sowohl von Ihrem handwerklichen Geschick, als auch von Ihrem verfügbaren Budget ab. 

Wichtige Information: Je nachdem, was Sie für Ihren Garten planen, kann eine Genehmigung von Nöten sein. Dies sollten Sie ebenfalls bereits im Vorfeld abklären, um sich spätere Diskussionen mit den Nachbarn zu ersparen. 

Ideen für die Gartengestaltung!

Sobald Sie die nötige Vorplanung erledigt haben, können Sie sich den konkreten Ideen für die Gartengestaltung widmen. Hierzu zählt beispielsweise das Anlegen einer Terrasse mit gemütlichen Sitzgelegenheiten. Dadurch können Sie sich einen Platz an der Sonne schaffen und auch über eine passende Überdachung der Terrasse nachdenken. Dies ist besonders praktisch, um die Außenfläche sowohl im Sommer als auch im Herbst und Winter nutzen zu können. 

Falls Sie eine große Grünfläche oder Gemüse- bzw. Blumenbeete in Ihrem Garten haben, benötigen Sie eine Abstellfläche für alle dafür nötigen Gartengeräte. Besonders sinnvoll ist in diesem Zusammenhang der Kauf eines Gartenhauses. Gartenhäuser bieten viel Stauraum und sehen noch dazu optisch schön aus. Es gibt verschiedene Ausführungen, sodass Sie ganz nach Ihrem Geschmack entscheiden können. Gartenhäuser aus Holz sind beispielsweise eine sehr klassische, aber auch zeitlose Bauweise und Sie haben eine große Auswahl bei den verschiedenen Größen. Sie können auch ein etwas luxuriöses Modell wählen, welches am Eingang eine kleine Terrasse inklusive Sitzmöglichkeit bietet. Je nach verfügbarem Platz und Budget stehen Ihnen demnach vielfältige Möglichkeiten zur Auswahl. 
Passende Dekoration als zusätzliches Highlight!

Sobald Sie Ihren Garten nach Ihren Wünschen gestaltet haben, können Sie sich um passende Dekoration kümmern. Dazu zählt beispielsweise eine Beleuchtung, sodass Ihr Garten auch am Abend in schönem Licht erstrahlt. Hier können Sie entweder auf Lichterketten oder auch auf eine kleine Feuerstelle zurückgreifen. Besonders praktisch ist eine Beleuchtung im Garten, damit Sie auch spätabends noch mit Ihren Freunden oder der Familie auf der Terrasse sitzen können. 

Falls Sie sich gerne kreativ betätigen, können Sie auch selber passende Gartendekoration gestalten. Hierbei stehen Ihnen vielfältige Möglichkeiten zur Verfügung. Sie können zum Beispiel aus Holz verschiedene Dekorationen gestalten oder alte Gartenwerkzeuge kreativ in Szene setzen. 

Wichtige Information: Wir haben Ihnen einige Tipps für Ihre zukünftige Gartengestaltung gegeben. Dies sind natürlich alles nur Vorschläge und Sie können sich ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen entfalten. Wir würden Ihnen allerdings empfehlen, sich im Vorfeld genau zu überlegen, wie Sie sich Ihren Garten vorstellen und eventuell einen Experten zu Rate zu ziehen. Dadurch stellen Sie sicher, dass die finale Umsetzung Ihren eigentlichen Vorstellungen entspricht. 
 

Bild von Jill Wellington auf Pixabay