News Forum

Große Trends im kleinen Haus

Franke Vital im Schwäbisch Hall-SmartHaus – Digitalkampagne 2020/21 

Schwäbisch Hall zeigt in Kooperation mit 16 Markenpartnern wie smart, gesund und tiny wohnen in Zukunft geht – und zwar erstmals rein digital. Neue Produktlösungen werden auf nur 25 m2 im nachhaltig-produzierten Tiny House präsentiert. Dabei sind einzelne Komponenten intelligent in Wohnszenarien miteinander vernetzt, die sich dem Alltag clever anpassen. Die Steuerung erfolgt über mobile Geräte, Sprache, Gesten, Touchscreen oder Schalter. Alle Produktlösungen sind Teil des umfassenden Energieeffizienz-Konzepts. Franke ist im Schwäbisch Hall-SmartHaus 2020/21 als exklusiver Partner an Bord und präsentiert mit der Filterarmatur Vital eine clevere Lösung für die smarte Küche. Die patentierte Filtertechnologie ist kompakt im Auslauf der Armatur verbaut und entfernt zuverlässig mehr als 99 % der Bakterien und Viren, Mikroplastik, Rost und Chlor, Hormone und Medikamentenrückstände. 

Die digitale Kampagne rund um das Schwäbisch Hall-SmartHaus knüpft an den Tour Erfolg 2019 mit 13.000 Besuchern in 17 Städten an und ermöglicht einem breiten Publikum, die Trendthemen Smart Living, Tiny Houses, Wohngesundheit, Home Robotics und nachhaltiges Wohnen in ihrer „praktischen Umsetzung“ zu erleben. Auf der eigenen Homepage www.schwaebisch-hall.de/smarthaus, aber auch auf den Social Media-Kanälen präsentiert Schwäbisch Hall eine virtuelle Begehung mit Informationen rund um die Trendthemen, Experten-Content, einen interaktiven 360-Grad Rundgang und vieles mehr. Die Präsentation vom Schwäbisch Hall-SmartHaus 2020/21 ist bereits gestartet und wird kontinuierlich um neue Inhalte ergänzt.

Franke hat die aktuellen Trends immer im Blick und entwickelt Lösungen, die selbst das Alltägliche in der Küche pfiffiger machen. So auch die Filterarmatur Vital: Die leistungsstarke Filtertechnologie ist in einer kompakten nur 7 cm großen Kapsel verbaut und direkt im Auslauf der Armatur integriert. Das schafft Platz im Tiny House: Denn die Vital liefert jederzeit bestes Trinkwasser, ohne dass sich Wasserkästen stapeln, Filterkannen auf der knapp bemessenen Arbeitsfläche stehen oder Filterkartuschen dringend benötigten Raum im Unterschrank einnehmen. 

Die Franke Filtertechnologie ist eine Schweizer Innovation und bislang einzigartig auf dem Markt. Sie entfernt zunächst mit einem feinporigen Vorfilter grobe Verunreinigungen. Eine patentierte Membran filtert danach selbst Bakterien und mikroskopisch kleinste Teilchen aus dem Wasser. Abschließend hält der Aktivkohlefilter noch gelöste Rückstände wie Chlor zurück und neutralisiert unangenehme Gerüche und Geschmacksstoffe. Das kompakte System beseitigt auf diese Weise mehr als 99 % der Bakterien und Viren, zudem Mikroplastik, Rost und Chlor, aber auch Hormone und Medikamentenrückstände. Für den Körper wertvolle Mineralien wie Magnesium und Kalzium bleiben dagegen erhalten. So wird Leitungswasser zum gesunden Frische-Kick.

Erfahren Sie mehr zum Schwäbisch Hall-SmartHaus 2020/2021 in den kommenden Wochen und Monaten auf www.schwaebisch-hall.de/smarthaus, den Social Media-Kanälen der Bausparkasse Schwäbisch Hall und bei Franke – unter dem Hashtag: #smarthaus.
Mehr zur Franke Vital finden Sie unter www.franke.de/vital
 

Das Schwäbisch Hall-SmartHaus informiert rund um die Themen „Smart Living“, „Tiny Houses“ und „Nachhaltigkeit“. Es ist vollgepackt mit cleveren Lösungen und Produkten, die den Wohnalltag verschönern.
Mit der Filterarmatur Vital präsentiert Franke eine clevere Lösung für die smarte Küche. Die patentierte Filtertechnologie reinigt Wasser einfacher, schneller und zuverlässiger als je zuvor. So werden mehr als 99% der Bakterien und Viren, Hormone, Mikroplastik, Rost, Chlor, Gerüche und Medikamentenrückstände entfernt
In der Schweiz entwickelt, kinderleicht zu bedienen und kompakt im Auslauf der Armatur verbaut, spendet die Franke Vital frisches, klares und wohlschmeckendes Wasser direkt ins Glas Fotos: Bausparkasse Schwäbisch Hall AG