News Forum

Smart-Home-Lösungen

Klimaanlagen am gefragtesten, Bewässerungssysteme auf Platz 2

Smart-Home-Systeme werden in Deutschland immer beliebter. Nach den vergangenen Sommern mit Hitzewellen bis 40 Grad ist besonders die Nachfrage nach smarten Lösungen gestiegen, die vor heißen Temperaturen schützen. ProntoPro.de, das Online-Portal für Dienstleistungen, hat analysiert, welche Smart-Home-Systeme am gefragtesten sind. Dabei kam heraus: im Vergleich zu 2019 stieg die Nachfrage nach Klimaanlagen und Bewässerungssystemen für den eigenen Garten noch weiter.

Klimaanlagen stehen mit 33 Prozent auf Platz eins der Beliebtheitsliste der Auswertung von ProntoPro. Damit sind sie im Vergleich zum vorherigen Jahr noch um acht Prozentpunkte gestiegen. Auch die Pflege der eigenen Gärten wird immer wichtiger. Laut den Experten von ProntoPro wurden 2020 smarte Bewässerungssysteme deutlich häufiger angefragt: Mit einem Anstieg von fünf Prozent in 2019 auf 25 Prozent in 2020 möchten die Deutschen die smarten Systeme installieren, um der Hitzedürre im eigenen Garten zu entgehen. Elektrische Rollläden, die Schatten spenden, mit 18 Prozent, und programmierbare Thermostate mit vier Prozent sind weitere gefragte Smart-Home-Lösungen, um das Zuhause den steigenden Temperaturen anzupassen und sich dennoch wohl zu fühlen.

Konstanter Wunsch nach Sicherheit

Neben den eher komfortablen Services der Smart-Home-Leistungen möchten sich Menschen sicher und geschützt in den eigenen vier Wänden fühlen. Daher sind weiterhin smarte Lösungen gefragt, um sich vor Einbrüchen und Diebstählen zu schützen: Mit acht Prozent sind besonders Videoüberwachungssysteme gefragt, neun Prozent wünschen sich automatische Tore, um ihr Grundstück abzusichern und vier Prozent haben Interesse, generelle Automatisierungssysteme im Haus zu installieren. Dieser Trend ließ sich auch in 2019 abzeichnen, sodass ein konstanter Wunsch nach Sicherheit erkennbar ist.

siehe auch: ProntoPro.de

Bild: ©ProntoPro
Bild: ©ProntoPro