News Forum

Spachteln für gutes Raumklima

Wohngesunder Innenraum-Spachtel ergänzt VeroBoard Rapid-DIY-Sortiment
Seit November 2019 erweitert der „VeroBoard Rapid Silikat-Spachtel“ das DIY-Angebot von Verotec (Lauingen). Perfekt abgestimmt auf die VeroBoard Rapid Leichtbauplatte, erfüllt der konservierungsmittel-, weichmacher- und lösemittelfreie Innenspachtel alle Anforderungen des Hobby-Handwerkers. Damit steht nun ein DIY-Produkt in Profi-Qualität zur Verfügung, das besonders glatte Wände ermöglicht und das Raumklima positiv beeinflusst.

Mit dem neuen „VeroBoard Rapid Silikat-Spachtel“ erweitert Verotec das DIY-Sortiment der „VeroBoard Rapid“-Serie. Nach der erfolgreichen Einführung der Leichtbauplatte „VeroBoard Rapid“ gibt es damit einen auf die leichte Bauplatte optimierten, verarbeitungsfertigen Profi-Spachtel für den Heimwerkermarkt. Als DIY-Produkt für den Baustoff-Einzel¬handel konzipiert, erfüllt er alle Anforderungen des Hobby-Handwerkers. 

Der Spachtel eignet sich für besonders glatte Wände und Decken (bis Q4) in allen Innenräumen. Dabei haftet er optimal auf der Leichtbauplatte VeroBoard Rapid sowie auf nahezu allen alternativen Untergründen. Ob mit Traufel, Rolle oder Airlessgerät, das Auftragen und Glätten geht schnell und einfach von der Hand. 

Wohlfühlklima inklusive

Aufgrund der silikatischen Basis erfüllt der im Innenraum universell einsetzbare, schadstofffreie Spachtel höchste An¬sprüche an die Umweltverträglichkeit. Er ist diffusionsoffen, beugt Schimmelbildung vor und eignet sich dadurch auch ideal für wohnsensible Räume wie Bad, Küche oder Schlafzimmer. Als Feuchtepuffer sorgt er für angenehmes Raumklima. 

Einfach zu lagern, schnell im Verkauf: Der neue Silikat-Spachtel von Verotec kommt im praktischen 4,2- oder 10-Liter-Gebinde.
Zur Markteinführung stellt Verotec den Handelspartnern umfangreiches POS-Material zur Verfügung.
DIY-Spachtel in Profi-Qualität: Der VeroBoard Rapid Silikat-Spachtel lässt sich auch mit einem leistungsstarken Airless-Gerät verarbeiten. Bilder: Verotec