Die
HAUSIDEEN
- COMMUNITY Schauen Sie mal rein !

www.Ferienhaus-euronat.de Das HausHaus und Garten
der Onlinedienst der
Zeitschrift Das Haus

 

Das Forum für alle Kaminofenheizer und Häuslebauer.
Durch einen bedauerlichen Fehler ist das Forum etwas durcheinander gewirbelt worden. Ihr müsst Euch ggfl. neu anmelden. Sorry
Aktuelle Zeit: So 16. Dez 2018, 02:11

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 21. Apr 2018, 22:25 
Offline

Registriert: Mi 7. Sep 2016, 16:55
Beiträge: 19
Hallo zusammen!

Wir bauen ein Haus und sind in einer Phase, wo wir uns entscheiden sollten, welche permanenten Installationen wir vornehmen möchten, da der spätere Umbau sonst wieder teuer und mühsam werden würde. Meine Frau und ich haben gleich an eine Alarmanlage gedacht, wissen aber nicht, wie viel Verkabelung dazu nötig ist.

Wir hätten gern ein System, dass bei einem Alarm sofort die Polizei alarmiert. Ist das möglich und sinnvoll?
Und kann man das später auch noch installieren?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 22. Apr 2018, 00:17 
Offline

Registriert: Mo 12. Dez 2016, 10:57
Beiträge: 17
Hoi,
das ist aber ungewöhnlich, da eigentlich in Sicherheitsstufen unterteilt wird und nur besonders gefährdete Standorte auf diesen Alarm zurückgreifen. Denn er ist teuer und nicht immer vorteilhaft. Denn auch bei Fehlalarmen muss der Polizeieinsatz bezahlt werden. Darum wollen viele Leute eine Station dazwischen. Diese stellt der Sicherheitsdienst und sieht meist so aus, dass der Alarm einen Mitarbeiter der Firma kontaktiert. Dieser versucht, die Kunden zu kontaktieren und festzustellen, ob ein Fehler vorliegt. Sollte ein Verdacht bestehen, werden die Einsatzkräfte verständigt.

Im Grunde kann diese Installation aber jederzeit erfolgen. Wenn ihr jetzt offene Kabelkanäle habt, ist es jetzt klarerweise günstig. Hier habt ihr auch noch weitere Informationen zu dem Thema Fernalarm und zu den Abläufen.


Zuletzt geändert von Lerama am Do 26. Apr 2018, 10:07, insgesamt 1-mal geändert.

Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 22. Apr 2018, 10:52 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Nov 2007, 09:23
Beiträge: 1770
Wohnort: Thüringen, das grüne Herz Deutschlands
Hi, sprecht mit eurem Installateur. Einfach Leerrohre vorsorglich einbauen lassen.
Dann lässt sich eine bestehende Installation jederzeit erweitern.

_________________
... bis denne, Jenne ;-)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 23. Nov 2018, 11:13 
Hallo!

Also so ganz sinnvoll finde ich es nicht, wenn die Polizei direkt alarmiert wird. Oftmals kommt es vor, dass Fehlalarme stattfinden durch eventuelle Systemfehler etc. Und wenn die Polizei dann dadurch alarmiert wird und sie direkt einsatzbereit kommen, selbst dann müssten die Kosten für den Einsatz übernommen werden, auch wenn kein wirklicher Einbruch stattgefunden hat. Und das könnte ein teurer Spaß werden, wenn dies öfters auftreten würde.

Heutzutage gibt es eine Menge an Sicherheitssysteme, die ich selber erst durch die Firma Schick-Handel kennengelernt habe. Mir waren die ganzen Systeme gar nicht bekannt… Da ich mich in der Materie so gar nicht auskannte, habe ich in der Nachbarschaft rumgefragt, welche diese nutzen. Die meisten hatten die Alarmanlagen von Schick-Handel. Mir selbst sagte die Firma nichts… aber nach ausgiebiger Recherche und den guten Bewertungen habe ich mich letztendlich dafür entschieden.

Auf der Seite habe ich das mit der Smartphone-Technik gelesen. Da kann man beispielsweise Alarmanlagen bequem mit dem Smartphone, mithilfe der APP, steuern. Des Weiteren bekommt man Alarmmeldungen direkt aufs Smartphone, auch wenn man sich nicht in den eigenen vier Wänden befindet. Da gibt es noch eine Menge weiterer Funktionen, wem es interessiert kann ein wenig nachlesen. Das fand ich in erster Linie natürlich Klasse und es hat mich sofort angesprochen, da ich geschäftlich sehr oft unterwegs bin und durch das System irgendwo dennoch eine Kontrolle zu meinem Haus habe.

Es gibt natürlich auch Kamerasysteme und Bewegungsmelder…. Da ist man meines Erachtens sehr gut ausgestattet im Falle der Fälle.

Wurde hier bei dem ein oder anderen schonmal eingebrochen? Ich habe es bis jetzt nur bei einer Nachbarin erlebt, wie sich jemand ins Garten schleichen wollte...
Wo ich dann auch direkt die Polizei alarmiert habe. In so Fällen ist es dann doch wichtig, sofort die Polizei anzurufen, trotz Alarmsystemen.
Auf jeden Fall hat er sich schleunigst aus dem Staub gemacht, nachdem er die ganzen Alam anlangen ertappt hat.
Daran sieht man, dass wenn selbst die Alarmanlagen zu dem Zeitpunkt nicht rechtzeitig funktionieren, sie dennoch einen gewissen Schutz bieten, aufgrund der Anwesenheit.
Irgendwo schreckt es nämlich den Einbrecher ab und er macht sich aus dem Staub.

Lieben Gruß!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 23. Nov 2018, 11:25 
Offline

Registriert: Mo 9. Okt 2017, 13:14
Beiträge: 10
Hallo!

Also so ganz sinnvoll finde ich es nicht, wenn die Polizei direkt alarmiert wird. Oftmals kommt es vor, dass Fehlalarme stattfinden durch eventuelle Systemfehler etc. Und wenn die Polizei dann dadurch alarmiert wird und sie direkt einsatzbereit kommen, selbst dann müssten die Kosten für den Einsatz übernommen werden, auch wenn kein wirklicher Einbruch stattgefunden hat. Und das könnte ein teurer Spaß werden, wenn dies öfters auftreten würde.

Heutzutage gibt es eine Menge an Sicherheitssysteme, die ich selber erst durch die Firma Schick-Handel kennengelernt habe. Mir waren die ganzen Systeme gar nicht bekannt… Da ich mich in der Materie so gar nicht auskannte, habe ich in der Nachbarschaft rumgefragt, welche diese nutzen. Die meisten hatten die Alarmanlagen von Schick-Handel. Mir selbst sagte die Firma nichts… aber nach ausgiebiger Recherche und den guten Bewertungen habe ich mich letztendlich dafür entschieden.

Auf der Seite habe ich das mit der Smartphone-Technik gelesen. Da kann man beispielsweise Alarmanlagen bequem mit dem Smartphone, mithilfe der APP, steuern. Des Weiteren bekommt man Alarmmeldungen direkt aufs Smartphone, auch wenn man sich nicht in den eigenen vier Wänden befindet. Da gibt es noch eine Menge weiterer Funktionen, wem es interessiert kann ein wenig nachlesen. Das fand ich in erster Linie natürlich Klasse und es hat mich sofort angesprochen, da ich geschäftlich sehr oft unterwegs bin und durch das System irgendwo dennoch eine Kontrolle zu meinem Haus habe.

Es gibt natürlich auch Kamerasysteme und Bewegungsmelder…. Da ist man meines Erachtens sehr gut ausgestattet im Falle der Fälle.

Wurde hier bei dem ein oder anderen schonmal eingebrochen? Ich habe es bis jetzt nur bei einer Nachbarin erlebt, wie sich jemand ins Garten schleichen wollte...
Wo ich dann auch direkt die Polizei alarmiert habe. In so Fällen ist es dann doch wichtig, sofort die Polizei anzurufen, trotz Alarmsystemen.
Auf jeden Fall hat er sich schleunigst aus dem Staub gemacht, nachdem er die ganzen Alam anlangen ertappt hat.
Daran sieht man, dass wenn selbst die Alarmanlagen zu dem Zeitpunkt nicht rechtzeitig funktionieren, sie dennoch einen gewissen Schutz bieten, aufgrund der Anwesenheit.
Irgendwo schreckt es nämlich den Einbrecher ab und er macht sich aus dem Staub. :boese:

Lieben Gruß!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 29. Nov 2018, 12:04 
Offline

Registriert: Di 26. Jun 2018, 08:28
Beiträge: 32
Ich würde mich auch beraten lassen. Den direkten Draht zur Polizei, glaube ich, gibt es nicht. Eben damit keien Fehlalarme ausbrechen können. Bin mir aber auch nicht sicher.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 29. Nov 2018, 14:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Nov 2018, 15:06
Beiträge: 6
Paulster hat geschrieben:
Hallo zusammen!

Wir bauen ein Haus und sind in einer Phase, wo wir uns entscheiden sollten, welche permanenten Installationen wir vornehmen möchten, da der spätere Umbau sonst wieder teuer und mühsam werden würde. Meine Frau und ich haben gleich an eine Alarmanlage gedacht, wissen aber nicht, wie viel Verkabelung dazu nötig ist.

Wir hätten gern ein System, dass bei einem Alarm sofort die Polizei alarmiert. Ist das möglich und sinnvoll?
Und kann man das später auch noch installieren?


Was hast du in deiner Wohnung deponiert, das sich das lohnen könnte?

_________________
Wehe wehe wenn ich an das Ende sehe


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 12. Dez 2018, 12:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Nov 2018, 15:12
Beiträge: 5
Hahaha das frage ich mich gerade auch! :D

_________________
After the rain comes sun


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de