Kein Kredit wegen Kurzarbeit?

Für alle allgemeinen Fragen und Beiträge

Moderatoren: Jenne, Quasimodo

Antworten
Herber
Beiträge: 25
Registriert: Mo 23. Jul 2018, 09:16

Kein Kredit wegen Kurzarbeit?

Beitrag von Herber »

Hallo allerseits,

Folgendes Problem: Mein Bruder hat sich vor ein paar Wochen eine Finanzierungszusage für ein Baugrundstück eingeholt. Nun hat aber vor zwei Wochen sein Arbeitgeber Kurzarbeit angemeldet und seine Bank hat dem Kredit nun nicht zugestimmt, trotz dass seine Frau Vollverdienerin ist.. Ist nun der richtige Weg ein Bankenwechsel oder wird er auch woanders mit Kurzarbeit keinen Erfolg haben?
Benutzeravatar
Jenne
Moderator
Beiträge: 1818
Registriert: Sa 24. Nov 2007, 09:23
Wohnort: Thüringen, das grüne Herz Deutschlands

Re: Kein Kredit wegen Kurzarbeit?

Beitrag von Jenne »

Hallo,
Banken entscheiden nach Ausfallrisiko denke ich. Mit Kurzarbeit könnte er trotzdem gut situiert sein. Kurzarbeit bedeutet ja nicht, dass man automatisch ein Sozialfall wird.
Aber am Ende entscheidet immer die Bank. Also lohnt sich der Weg zu einer anderen Bank schon.
... bis denne, Jenne ;-)
Benutzeravatar
Jimmy
Beiträge: 41
Registriert: Fr 22. Jun 2018, 08:02

Re: Kein Kredit wegen Kurzarbeit?

Beitrag von Jimmy »

Ich würde mich da auch auf jeden Fall nochmal woanders erkundigen. Wäre echt bitter wenn ihr deswegen das Grundstück nicht bekommen würdet. Jede Bank handhabt das auch ein wenig anders. Wir hatten selbst Probleme beim roten Riesen, sind dann aber zu einem unabhängigen Finanzberater, der uns andere Möglichkeiten aufgezeigt hat. Am Ende war es eine Kombination aus zwei Krediten mit unterschiedlichen Zinssätzen. Möglichkeiten gibt es also immer.

Freunde von uns haben zuletzt zum Beispiel krankheitsbedingt eine Nachrangfinanzierung auf die Beine gestellt, weil dringend das Untergeschoß mit Heizung modernisiert werden musste. Sowas nennt man auch "Grundschulddarlehen": https://www.credimaxx.de/grundschulddarlehen/

Vorteil ist, dass man trotz erhöhtem Risiko wieder an Geld kommt aber dafür steht auch wieder jemand mit Grundschuld im Grundbuch. Als Erstes steht normalerweise die Bank bei der die Hausfinanzierung abgeschlossen wurde, falls noch nicht abbezahlt und nachrangig dann eben der neue Gläubiger. Würde dann also auch erst nach der Bank Geld bekommen.

Informiert euch am besten auch mal bei einem Unabhängigen!

VG
Antworten