Nur Brandversicherung

Für alle allgemeinen Fragen und Beiträge

Moderatoren: Jenne, Quasimodo

Antworten
Herber
Beiträge: 34
Registriert: Mo 23. Jul 2018, 09:16

Nur Brandversicherung

Beitrag von Herber »

Hi Leute,

wie schon vor einigen Wochen besprochen ist mein Bruder gerade am Hausbau planen.

Nun muss er eine Wohngebäudeversicherung abschließen, das ist Prämisse seiner Bank für die Baufinanzierung. Da er es aber nicht so nötig findet hat er überlegt, nur das nötigste abzuschließen.. Macht es Sinn bzw. ist es überhaupt möglich, nur eine Brandversicherung abzuschließen? Das ist nämlich das "mindeste", was die Bank fordert.
Benutzeravatar
Jimmy
Beiträge: 51
Registriert: Fr 22. Jun 2018, 08:02

Re: Nur Brandversicherung

Beitrag von Jimmy »

Ein gesetzlicher Zwang besteht mittlerweile nicht mehr aber eine Brandversicherung wird in der Regel von jeder Bank verlangt. Es sollte auch im eigenen Interesse liegen, so eine Versicherung abzuschließen. Denn wenn es brennt (aus welchen Gründen auch immer), droht der Totalverlust. Es gibt aber auch noch weitere Bausteine, die man in der Versicherung haben sollte. Beispielsweise Hochwasser, wenn man in entsprechenden Risikogebieten baut oder allgemein Elementarschäden. Würde da also nicht unbedingt sparen wollen.

Für die Gegenstände IM Haus kann man dann eben noch eine passende Hausratversicherung abschließen. Je nach Versicherungssumme kostet die aber nur ein paar Euro im Monat. Sollte man also durchaus mit in Betracht ziehen. Denn die Gebäudeversicherung zahlt nur für die mit dem Haus fest verbundenen Sachen.

Noch mehr zu dem Thema kannst du auch hier nachlesen: https://www.wohngebaeudeversicherung-test.net/ ...informiert euch über günstige Tarife und vergleicht die Preise. Wichtig ist, dass die Versicherungssummen und die monatlichen Beiträge realistisch sind und zum Wert der Immobilie passen.

VG
Antworten