Das Kaminofen - Forum von bau-doc
https://www.bau-doc.de/schaforum/

Keller in ein Hobbyzimmer uumbauen
https://www.bau-doc.de/schaforum/viewtopic.php?f=3&t=1776
Seite 1 von 1

Autor:  Sherman [ Fr 7. Sep 2018, 12:49 ]
Betreff des Beitrags:  Keller in ein Hobbyzimmer uumbauen

Bisher zwar nur eine Idee, aber ich möchte im Vorfeld so viel wie möglich geklärt und geplant haben.
Vielleicht könnt ihr mir ja ein wenig aushelfen. :)

Also meine Familie und ich haben vor uns einen Wohnkeller zu bauen. Wir würden diesen gerne in ein Hobbyzimmer umbauen. Also wo man dann einfach mal eine Runde Billard oder Filme schauen kann. Unser jetziger Keller ist nur zum lagern da und das möchten wir gerne ändern.
Ich würde einfach mal gerne von euch wissen wie ihr bei der Vorausplanung vorgehen würdet.
Ist überhaupt jede Art von Keller für einen Wohnkeller geeignet und wie sieht es mit Wärmedämmung oder mit Bauordnungen aus, was müssen wir da genau beachten?
Und mit was für Kosten müssten wir rechnen?

Ich hoffe ihr könnt einiges davon beantworten und vielleicht aus eigener Erfahrung berichten.

Vielen Dank schon mal und ein schönes Wochenende wünsche ich euch! :)

Autor:  Herber [ Di 18. Sep 2018, 09:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Keller in ein Hobbyzimmer uumbauen

Hallo Sherman!

Eure Idee ist der Traum eines jeden Hausbesitzer*in. So ein Wohnkeller ist einfach nur genial, man hat so viele Möglichkeiten, diesen nach seinen Wünschen zu gestalten - Entertaiment, Wellness, Fitness etc. So ein Wohnkeller hat noch mehr Vorteile, man könnte diese kleine Wohnung auch untervermieten für Urlauber oder ähnliches. Dafür muss natürlich dann auch ein Bad und ein eigener Eingang eingebaut werden...

Nicht jeder Keller ist für einen Wohnkeller geeignet, wenn er sehr klein ist, lohnt es sich fast nicht diesen umzubauen. Dann würde ich den Keller lieber als Lebensmittellager nutzen.
Für einen Wohnkeller empfehle ich euch größere Fenster für genügend Tageslicht, höhere Räume für ein angenehme Atmosphäre, natürlich eine Heizung, ordentliche Wärmedämmung gemäß der Energieeinsparverordnung sowie ein gesicherten Fluchtweg. Diese Sachen sind ein Muss. Ihr wollt euch darin ja auch wohlfühlen.

Bei den Kosten muss ich leider passen. Kommt wahrscheinlich darauf an, wie euer Keller aussieht und ihr die oben erwähnten Sachen umbauen / einbauen müsst. Ganz billig ist es wahrscheinlich nicht, aber perspektivisch ein echter Gewinn fürs Haus. Hier findest du noch ein paar Infos zum Wohnkeller-Ausbau.

Würde mich über Updates zum Projekt freuen...

Autor:  Sunjay [ Mi 6. Feb 2019, 13:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Keller in ein Hobbyzimmer uumbauen

Ein Hobby zimmer in keller ist natürlich mega hab ich selber auch da aber die Feuchtigkeit da unten zu hoch war und der putz runtergefallen war musste mann alles neu verputzen.

Autor:  AHaas92 [ Do 7. Feb 2019, 15:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Keller in ein Hobbyzimmer uumbauen

Hallo alle zusammen…

Ich glaube jeder zweite, der ein eigenes Haus und demnach ein Keller besitzt, fragt sich immer, was aus dem Zimmer gemacht werden kann… Wenn ich ehrlich bin stand unser Kellerzimmer einfach als Abstellraum nutzlos da. Alles was wir im Alltag an elektronischen Dingen nicht gebraucht haben, wurde automatisch dort ins Zimmer verlegt. Meine Frau wollte sich nie wirklich von den ganzen Dingen trennen… Weil sie der Meinung war, dass wir es in Zukunft vielleicht gebrauchen könnten… Man konnte den Keller schon gar nicht mehr betreten, so überfüllt war der…

Jetzt haben wir dort alles ausgeräumt, nachdem meine Frau uns zum 10-jährigen Hochzeitstag ein Klavier von bauer-music geschenkt hat. Ich wusste anfangs echt nicht wohin mit dem prachtvollen Klavier… Wollte mir das schon seit über Jahren von hier bestellen, aber ich wollte es nie einfach in irgendeiner Ecke halbwegs abstellen, weil es dann viel zu schade wäre und gar nicht zur Geltung kommen würde... Schaut euch mal das tolle Ding an... yamaha-digitalpianos das kann man keinesfalls irgendwo schräg stehen lassen... Das braucht seinen entsprechenden Platz. Unser Wohnzimmer wäre dafür nämlich leider viel zu klein. Meine Frau, die selbst sehr gerne zeichnet, kam dann auf die Idee, unten eine Art „entspannungsraum“ zu gestalten. Ich habe jetzt dort mein Klavier stehen und sie Ihre Staffeleien und Mal zeug. Wenn ich dann am Wochenende mit dem Klavier spielen beschäftigt bin, widmet sie ihre Zeit fürs Zeichnen. Das würde ich jedem Raten, sein Keller Zimmer bedacht zu nutzen. Wir bereuen es total, dass wir es all die Jahre so nutzlos stehen gelassen haben…

Hat hier einer eine Art "Fitness-raum"? Eine Ecke unten bei uns im Keller steht noch frei und ich wollte noch ein paar Fitness Geräte hinstellen. Die Frage ist jetzt nur noch, ob es einen motiviert, mehr Sport zu machen... Weil mich ehrlich gesagt meistens der Weg ins Fitness Studio davon abhält, Sport zu machen...

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/