Preis-Leistung von Solarzellen

alles zum Thema Solar, Biomasse, usw...

Moderatoren: Jenne, Quasimodo

Antworten
betonvirtuose
Beiträge: 3
Registriert: Do 6. Sep 2018, 11:24

Preis-Leistung von Solarzellen

Beitrag von betonvirtuose »

Hallo allerseits,

wie würdet ihr das Preis-Leistungsverhältnis von Solarzellen auf dem Dach von Privathäusern bewerten?
Wir nehmen bald einen Kredit auf, um das Dach neu zu decken und überlegen, in dem Zug dann gleich ein paar Solarzellen zu installieren. Wir heizen außerdem mit Holz, und so könnten wir eventuell ein bisschen davon sparen und die Heizung mit Sonnenenergie unterstützen..

Aber: Ist das überhaupt empfehlenswert? Die Installation einer Solaranlage ist sicher auch nicht günstig, und wer weiß wie viel Holz wir damit dann sparen...
Benutzeravatar
Sherman
Beiträge: 12
Registriert: Fr 7. Sep 2018, 12:30
Wohnort: Duisburg

Re: Preis-Leistung von Solarzellen

Beitrag von Sherman »

Puuh, das ist echt schwer zu beurteilen. Da ich selbst nie eine Holzheizung hatte, kann ich dir nicht sagen, wie viel oder wenig eine Photovoltaikanlage dagegen kostet.
Ich kann dir höchstens Ungefähr-Angaben von unserer Photovoltaik geben. Man sagt, dass man so im Durchschnitt "all inclusive" für ein mittelgroßes Dach (50qm) 180 Euro pro qm , also insgesamt rund 9000 Euro einberechnen muss.
Bei einer Dachfläche von 72qm wären es dementsprechend rund 12.900€. Außerdem ist es oft so, dass es günstiger wird, je mehr Quadratmeter man mit der Photovoltaik ausstattet. Hast du schonmal darüber nachgedacht, eine Kombination aus beiden zu wählen? Das gibt es auch oft.

Außerdem besteht auch die Möglichkeit, wenn man sein Dach mit Solar Zellen versehen, aber nicht die Kosten dafür übernehmen will, einer Dachflächenvermietung.
Ein Nachbar von mir macht das. Da ist man als Hausbesitzer in der Vermieterrolle und kann seine Dachfläche vermieten an interessierte Investoren. Die bezahlen dann die Installation und Wartung der Photovoltaikanlage und du gibst sozusagen nur deine Dachfläche her.
Wenn du mal ein bisschen detaillierter darüber lesen willst, schau mal in den Artikel rein: https://solar.red/dachflaeche-vermieten/
Ich find die Idee echt ganz interessant! Das ist so ein Kompromiss zwischen: Ja, ich will die Solarenergie nutzen, aber nein, ich möchte keine Anlage selbst finanzieren müssen. Und wenn du sowieso kurz vor einer Dachsanierung stehst: Warum sich nicht für die Möglichkeit einer Photovoltaik Anlage auf Miete einigen? Ich fände es echt super, wenn in Zukunft die Dachflächen mehr genutzt würden...
Benutzeravatar
Jimmy
Beiträge: 52
Registriert: Fr 22. Jun 2018, 08:02

Re: Preis-Leistung von Solarzellen

Beitrag von Jimmy »

Echt ne schwierige Frage, ich schließe mich Sherman im Großen und Ganzen an.
Antworten