News Forum

Eichenlaminat: Perfekter Boden für angesagte Looks

Neue Eichendekore sind im Kommen. Auf den ersten Blick sehen sie aus wie echtes Holz – auf den zweiten Blick auch.

(tdx) Einst eroberte Laminat die Wohnräume. Es sollte wie teures Parkett aussehen aber deutlich weniger kosten und leichter zu verarbeiten sein. Heute ist so manches Laminat kaum noch von echtem Holz zu unterscheiden. Rustikale Holzstrukturen mit authentischer Maserung sorgen für ein intensives haptisches Erlebnis. Beste Voraussetzungen für ein Comeback eines Klassiker: Eiche. Aber keine Sorge. Gemeint ist nicht Eiche-P43, die düstere, nussig-braune Modefarbe, die ganze Wohnungseinrichtungen der Nachkriegsgeneration in Ost und West prägte. Eiche ist sichtbar modern geworden.

Die Vielzahl der Eichendekore reicht heute von schlicht zurückhaltend über hell und natürlich bis hin zu verträumten Vintage-Looks und edlem Dunkelbraun. Feine Linien, kräftige Strukturen und sogar Astlöcher und Risse werden originalgetreu nachgebildet. Dekorwiederholungen gibt es kaum noch, was den fertigen Boden besonders authentisch erscheinen lässt. Zudem sind beim Laminat größere und breitere Formate im Kommen – unterschiedliche Dielenböden, Synchronstrukturen und Fischgrätmuster.

Alles auf Eiche – Perfekt für angesagte Looks

Naturbewusstsein und ein Verlangen nach Erdung finden Ausdruck im aktuellen Global Nomad Trend: Elemente von Nomadenkultur, warme Farben, Leder und Patchwork Applikationen sowie Tiermuster, Fransen und Teppiche in Makramee-Struktur sorgen dafür, sich zuhause geborgen zu fühlen. Das Unperfektsein wird zelebriert, das sich in natürlichen Materialien wie Muscheln, Federn oder Hölzern ausdrückt. Deutlich extrovertierter sind da Farben wie Indigoblau, Ultraviolett und Senfgelb. Diese suchen sich passende Kontraste in den neuen Eichendekoren und lassen perfekte Eyecatcher entstehen.

Eiche ist sichtbar modern geworden. Je nach Sonnen- und Lichteinfall entstehen bei einem Vielstab-Laminat interessante Reflexe und Farbspiele. Bild: tdx/SWISS KRONO TEX
Ein Hauch von Vintage lässt den Boden so aussehen, als sei er bereits viele Jahrzehnte betreten worden und sorgt für ein lebendiges Farbspiel. Da es kaum Dekorwiederholungen gibt, entsteht auch bei genauem Hinsehen ein besonders authentischer Eindruck. Bild: tdx/SWISS KRONO TEX